powered by deepgrey

Christoph Antons Rückkehr zu den Wurzeln

Passen, dribbeln, schießen – und natürlich auch „richtig“ spielen: Das stand für gleich drei Schulklassen aus der fünften und sechsten Jahrgangsstufe des Gymnasiums Saarburg kürzlich auf dem Programm.

Die Schule hatte im Rahmen der von SVE-Premiumsponsor Sparkasse Trier initiierten Serie „Ein Trainingstag mit Eintracht Trier“ ein exklusives Training mit den blau-schwarz-weißen Kickern gewonnen – und rund 80 Jugendliche nahmen an der außergewöhnlichen Übungseinheit auf der Kunstrasensportanlage im Kammerforst teil.

Ein halbes Dutzend SVE-Kicker war vor Ort, um mit den Schülern zu trainieren und anschließend deren neugierige Fragen zu beantworten. Für Mittelfeldspieler Christoph Anton war es auch eine Rückkehr zu den Wurzeln, besuchte er doch einst selbst das Saarburger Gymnasium. Klar, dass da das „Hallo“ besonders herzlich war, als er unter anderem auf seinen früheren Sportlehrer Bodo Hellmann traf.

Groß war die Freude unter den Saarburger Schülern auch, als Anton & Co. eine Einladung fürs kommende Regionalliga-Heimspiel am Samstag, ab 14 Uhr, gegen den SC Freiburg II aussprachen.

saarburg2Saarburg

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]