powered by deepgrey

Saar-Schiris am Samstag in Frankfurt aktiv

Ein saarländisches Schiedsrichtergespann leitet am kommenden Samstag, ab 14 Uhr, das Regionalliga-Südwest-Match zwischen Eintracht Frankfurt II und dem SV Eintracht Trier 05. 23. Mann wird der 26-jährige Patrik Meisberger aus Schmelz sein. Ihm assistieren im Frankfurter Volksbank-Stadion  Manuel Reichardt aus Oberbexbach und Matthias Edrich aus Bliesen.

Seit 2011 bereits ist Patrik Meisberger Referee in der vierthöchsten deutschen Spielklasse. 31 Mal kam er bislang hier zum Einsatz. Zuletzt leitete er am 26. März das Duell zwischen der TuS Koblenz und dem Sportclub Pfullendorf (Endstand: 3:0).

Ebenfalls seit 2011 ist Meisberger als Drittliga-Assistent aktiv. 41 Mal verrichtete er hier bis dato seinen Dienst. Das letzte Match war ein besonderes für den Saar-Schiri: Er stand bei der Partie des frisch gebackenen Aufsteigers 1. FC Heidenheim gegen den VfB Stuttgart II (Endstand: 0:1) im Team von Patrick Alt.

Eine Begegnung mit SVE-Beteiligung pfiff Meisberger bislang – und zwar am 6. März das Match gegen den SC Freiburg II (Endstand: 1:1).

Wir wünschen den Unparteiischen von der Saar eine gute, sichere Leitung der Partie „SGE vs. SVE“!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]