powered by deepgrey

Christoph Anton verlängert seinen Vertrag bis Mitte 2015

Christoph Anton bleibt ein Blau-Schwarz-Weißer: Der offensive Mittelfeldspieler hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 30. Juni 2015 beim SV Eintracht Trier 05 verlängert und geht damit dann insgesamt in seine neunte Saison beim SVE.

Als C-Junior war er einst 2006 vom SV Schoden gewechselt, durchlief dann die weiteren Jugendmannschaften inklusive der U23 und ist längst zum Stammspieler avanciert. In der laufenden Saison kam Anton trotz mehrwöchiger, verletzungsbedingter Ausfallzeit bereits auf 18 Einsätze (ein Tor/sechs Vorlagen).

„Ich fühle mich sehr wohl hier und freue mich, den eingeschlagenen Weg hier fortsetzen zu können. Es macht mir großen Spaß, für die Eintracht zu spielen“, sagte der 22-Jährige kurz nach seiner Vertragsunterzeichnung. Cheftrainer Jens Kiefer betont: „Christoph ist ein Junge aus den eigenen Reihen, gibt immer alles. Er ist ein Aktivposten in der Mannschaft und wird uns sicher auch weiterhin viel Freude bereiten.“ Vorstandssprecher Ernst Wilhelmi und sein für den Nachwuchsbereich zuständiger Vorstandskollege Roman Gottschalk werten den Verbleib von Anton auch als gelungenes Beispiel „für unsere nachhaltige Nachwuchsförderung, die darauf abzielt, Talente aus der Region für unsere erste Mannschaft auszubilden“.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]