powered by deepgrey

U11: Klarer Ansage folgen fünf Treffer

Einen nach Anlaufschwierigkeiten noch klaren 5:0-Sieg landete die U11 des SV Eintracht Trier 05 am Samstag im Duell mit der JSG Saarburg III. 

In dieser Partie bot sich den Zuschauern ein etwas einseitiges Bild. Saarburg verteidigte mit Mann und Maus und unsere U11 erspielte sich einen Angriff nach dem anderen heraus, jedoch vorerst ohne etwas Zählbares daraus gewinnen zu können. So stand es zum Pausentee 0:0.

Das Szenario in der Kabine beschreibt Trainer Marco Platz so: „Klare Ansage, kurze Verschnaufpause und zwei, drei Umstellungen wurden vorgenommen….“

In der zweiten Hälfte zunächst das gleiche Bild; nach fünf Spielminuten aber war der Bann gebrochen und wurde das 1:0 erzielt. Geduldig spielte die U11 des SVE jetzt weiter und war nun auch zielstrebiger vor dem Tor, sodass noch vier weitere Treffer folgten. Fazit von Coach Platz: „Ein am Ende auch in der Höhe absolut verdienter Sieg des gesamten Teams, das mit einer starken Mannschaftsleistung zu beeindrucken wusste.“

Aufstellung SV Eintracht Trier 05: Mohm – Batz,Seibert,Fritzen,Herrig,Lorenz,Krupa,Raskob,Stemper,Stelker,Eifel,Ditter,Daragmeh

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]