powered by deepgrey

U15: „Gewaltigen Schritt nach vorne gemacht“

In der C-Junioren-Regionalliga verlor die U15 des SV Eintracht Trier 05 powered  by DSV am Samstag Nachmittag gegen den Spitzenreiter 1. FSV Mainz 05 mit 0:3.

Die Trierer, die auf fünf Spieler verzichten mussten und mit fünf Akteuren des jüngeren Jahrgangs antraten, zeigten von Beginn an eine sehr konzentrierte Leistung und kamen nach vier Minuten zur ersten Großchance durch Nico Kieren, doch der Mainzer Keeper parierte gut. Die Gäste fanden aus dem Spiel heraus keine Mittel gegen die blau-schwarz-weiße Abwehr. In der 23. Minute war es jedoch eine Standardsituation, die dem Bundesliga-Nachwuchs die Führung bescherte. Kurz vor der Pause erzwang der starke Leon Backes einen Freistoß am Sechzehner der Mainzer, allerdings musste er in der Folge dieser Aktion mit gebrochenem Handgelenk ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den anschließenden Freistoß parierte erneut der Mainzer Torhüter.
In der zweiten Hälfte verhalf ein Fehler der Gastgeber den Mainzern zu viel Raum, sodass die Rheinhessen durch einen schnellen Konter die Führung ausbauen konnten. Kurze Zeit später gelang Jonas von dem Broch am Strafraum der Mainzer nicht der letzte Durchbruch. Eine Minute vor Schluss stellten die Landeshauptstädter nach einem Eckball den 0:3-Endstand her.
SVE-Trainer Maruan Saleh bilanzierte wie folgt: „Die Jungs haben in den letzten beiden Partien gegen den 1. FC Kaiserslautern und Mainz 05 gezeigt, dass wir im Vergleich zur Hinrunde einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht haben. Torchancen haben wir auch gegen Mainz gehabt. Wir hoffen nun, dass alle Ausfälle so schnell wie möglich wieder zum Team dazu stoßen können. Besonders wünschen wir Leon Backes alles Gute.“

Statistik:

SV  Eintracht Trier 05 – 1. FSV Mainz 05 0:3 (0:1)

Eintracht Trier: Akgül – Ziewers, Schwarz, Kieren, Rosen – Koch (48. Nosbisch), Fisch, Grün, Reger (67. Lehnert), Martin – Backes (36. v.d. Broch)

Tore: 0:1 (23.), 0:2 (42.), 0:3 (69.)

Schiedsrichter: Thomas Haus (Wilsecker)

Zuschauer: 50

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]