powered by deepgrey

Patrick Kessels erste Begegnung mit dem SVE

Die Unparteiischen des Regionalliga-Südwest-Duells am Samstag, ab 14 Uhr, im Moselstadion zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem KSV Baunatal kommen aus dem Bereich des Südwestdeutschen Fußballverbandes: 23. Mann ist Patrick Kessel, der für den SV Norheim aus der Nähe von Bad Kreuznach an den Start geht. Ihm assistieren an den Außenlinien Peter Klein (SG Guldental) und Marco Deyerling (Ludwigshafener SC).

Schiri Kessel, der seit 2003 pfeift,  qualifizierte sich nach vier Jahren in der Oberliga vergangene Saison  für die Regionalliga. Hier kam er bislang zu acht Einsätzen. Einmal hatte er es bis jetzt mit dem KSV Baunatal zu tun (gleich bei seiner Premiere am 28. Juli beim 0:1 gegen die SG Sonnenhof Großaspach). Zuletzt leitete er den Vergleich zwischen der TuS Koblenz und dem KSV Hessen Kassel (0:1 am 1. März). Mit dem SVE noch keine Begegnung in der Regionalliga. Kessels Kartenbilanz: Bislang 41 gelbe, eine gelb-rote und drei rote Karten.

Wir wünschen den Unparteiischen eine gute, sichere Leitung der Partie „SVE vs. KSV“.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]