powered by deepgrey

Auch Schüler scheitern knapp – Jackpot steigt auf 450 Euro

Sie hatten sich bei einem Fußballturnier von regionalen Schulmannschaften einen ganz besonderen Preis verdient – und durften am Freitag Abend in der Halbzeitpause der Regionalliga-Partie zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem VfR Wormatia Worms (Endstand: 3:0) zum RPR1-Superschuss, präsentiert von der Sparkasse Trier, antreten.

Obwohl sich Maximilian Hoffmann und Maik Frenzer vom Nikolaus-von-Kues-Gymnasium in Bernkastel-Kues und Maximilian Hormes vom Prümer Regino-Gymnasium gewissenhaft vorbereitet hatten, blieb ihnen aber ein Treffer von der Mittellinie aus ins Tor versagt.

Damit steigt der Jackpot vor dem nächsten Heimspiel des SVE am Samstag, 29. März, ab 14 Uhr, gegen den KSV Baunatal auf 450 Euro. Mitmachen: www.facebook.com/sparkassetrier.

Unser Bild zeigt die drei Schützen mit Stadionsprecher Markus Köbler (links)

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]