powered by deepgrey

Hessen leiten das Rheinlandderby

 Der 27-jährige Karl Wiatrek leitet am kommenden Sonntag, ab 14 Uhr, das Rheinlandderby in der Regionalliga Südwest zwischen der TuS Koblenz und dem SV Eintracht Trier 05. Der für die SG Witzenhausen im Werra-Meißner-Kreis an den Start gehende Unparteiische wird von zwei Schiedsrichterkameraden, die ebenfalls aus Hessen stammen, assistiert: An den Außenlinien sind Julius Martenstein aus Cölbe im Kreis Marburg-Biedenkopf und der Rüsselsheimer Abdelkader Boulghalegh im Einsatz.

Seit 2008 kam Karl Wiatrek in den verschiedenen Regionalligen 44 Mal zum Einsatz. Drei Mal war er dabei 23. Mann bei Spielen mit SVE-Beteiligung – und zwar am 19. Februar 2011 beim 1:3 im Stadion am Flinger Broich gegen Fortuna Düsseldorf II und dann zwei Mal gegen den FC 08 Homburg, beide Male im vergangenen Jahr: Am 23. April beim 2:1-Heimsieg und am 10. November beim 0:2 im Moselstadion. In der laufenden Spielzeit verzeichnet Karl Wiatrek fünf Partien in der Regionalliga Südwest.

In der Dritten Liga assistiert der Nordhesse seit knapp sechs Jahren (67 Spiele). Zuletzt stand er am vergangenen Samstag im Team des Frankfurters Jonas Weickenmeier, als der SSV Jahn Regensburg mit 0:1 gegen die Stuttgarter Kickers verlor.

Wir wünschen Karl Wiatrek und seinen beiden Assistenten Julius Martenstein sowie Abdelkader Boulghalegh eine gute, sichere Leitung der Partie „TuS vs. SVE“.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]