powered by deepgrey
Tag

März 10, 2014

U23 powered by ROMIKA spielt 2:2 in Kyllburg

Nach dem enttäuschenden 2014er Auftakt gegen die SG Mendig (1:3) hat die Rheinlandligamannschaft des SV Eintracht Trier 05 zurück in die Spur gefunden. Bei der favorisierten und sehr heimstarken SG Badem ging die Mannschaft von Trainer Herbert Herres vergangenen Samstag sogar zwei Mal in Führung, am Ende reichte es zu einem 2:2-Unentschieden.

Freiburg II weiter in der Erfolgsspur

Mit dem Toreschießen hielten sich die Vereine in der Regionalliga Südwest bei den Partien des 22. Spieltages zurück. Lediglich zwölf Tore fielen in den neun Spielen. Allein vier Treffer sahen die Besucher beim 3:1 (1:0) zwischen dem Tabellenzweiten SC Freiburg II und 1899 Hoffenheim II. Torschützen für die Gastgeber waren Maximilian Philipp (18.), Amir Falahen (53., Foulelfmeter) und Christopher Jullien (72.). Für die Sinsheimer brachte Kenan Karaman (70.) seinen Namen auf die Anzeigetafel. Freiburg machte den dritten Sieg in Serie perfekt und kann mit einem weiteren Sieg im Nachholspiel am kommenden Dienstag in Pfullendorf die Tabellenführung übernehmen. Hoffenheim ist seit drei Partien sieglos.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]