powered by deepgrey
Tag

Februar 27, 2014

Vorschau 21. Spieltag: Trier im Verfolgerduell auf dem Betzenberg

In einem Verfolgerduell stehen sich am Freitag (ab 19 Uhr) im Rahmen des 21. Spieltages in der Regionalliga Südwest der 1. FC Kaiserslautern II und Eintracht Trier gegenüber. Für beide Mannschaften geht es darum, den Anschluss an die Relegationsplätze um den Aufstieg in die 3. Liga nicht zu groß werden zu lassen. Aktuell hat Trier zwei, der FCK sechs Punkte Rückstand. Die „Roten Teufel“ präsentieren sich zu Beginn der Restrunde bereits in guter Form. Zum Jahresauftakt gewann die Mannschaft von FCK-Trainer Konrad Fünfstück 2:0 bei der bis dahin zu Hause ungeschlagenen SpVgg Neckarelz. Insgesamt ist der FCK seit drei Begegnungen ohne Niederlage und Gegentor.

U23 und U15 am Samstag mit Heimspielen

Die U19 und die U17 des SV Eintracht Trier 05 tragen in ihren Regionalligen am Fastnachtswochenende keine Pflichtspiele aus; die A-Junioren waren indes am Mittwoch Abend noch beim 5:3 nach Verlängerung im Rheinlandpokal bei de JSG Wittlich erfolgreich.

„Es wird ein richtungsweisendes Match“

Verfolgerduell im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg: Freitagabend, ab 19 Uhr, empfängt der 1. FC Kaiserslautern II als aktueller Tabellensechster der Regionalliga Südwest den Vierten, SV Eintracht Trier 05. „Ich erwarte ein enges Spiel, ähnlich wie in der Hinrunde. Da waren wir lange überlegen und hatten die besseren Chancen, konnten uns dann aber noch bei Andy Lengsfeld bedanken, dass wir nicht in Rückstand geraten sind und es am Ende 0:0 hieß“, sagte SVE-Cheftrainer Roland Seitz in der Pressekonferenz am Donnerstag Mittag.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]