powered by deepgrey

"Zwote" beim Hallen-Cup der SV 07 Elversberg

Knapp eine Woche nach dem Sieg beim Lebenshilfe-Hallenturnier in Konz (hier in Kombination mit der U19) und nur zwei Tage nach dem offiziellen Start in die Wintervorbereitung nimmt die U23 des SV Eintracht Trier 05 powered by Romika Freitag am hochkarätig besetzten Hallenfußballturnier des Drittligisten SV 07 Elversberg um den Bromelain-POS-Cup in der Multifunktionshalle der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken teil:  Das Team von Trainer Herbert Herres bestreitet um 16.30 Uhr gegen Saarlandligist und Lokalmatador SC Halberg Brebach gleich die Auftaktpartie des Turniers.

Im weiteren Verlauf kommt es in Vorrundengruppe eins dann noch zu den Vergleichen mit  Saarlandligist SV Bübingen (19.12 Uhr) und Verbandsligist SV St. Ingbert (21 Uhr).  Bei einem Weiterkommen geht es Sonntag Morgen, ab 9 Uhr (als Erster,) bzw. ab 9.18 Uhr (als Zweiter),  in der Zwischenrunde weiter. Ab 18 Uhr steigt die Finalrunde.

Im Teilnehmerfeld sind neben Teams von Ausrichter SV 07 Elversberg auch Regionalligist SVN Zweibrücken, die Oberligisten SC 07 Idar-Oberstein (Titelverteidiger), FC Hertha Wiesbach, der SV Alemannia Waldalgesheim und Saarlandliga-Spitzenreiter Saar 05 Saarbrücken zu finden.

Neben dem Aktiven-Vergleich stellt das Turnier der Traditionsmannschaften einen weiteren Höhepunkt dar. Teilnehmer sind der FSV Mainz 05, 1. FC Kaiserslautern, FC Metz, die Kickers aus Offenbach, die Nationalmannschaft von Luxemburg, Borussia Neunkirchen, das „All-Star-Team Südwest“ sowie die SV 07 Elversberg. Das Traditionsturnier beginnt am Samstag, den 11. Januar, um 15 Uhr,  mit der Partie des Gastgebers gegen den FC Metz und endet um 19 Uhr mit dem Finale. Titelverteidiger sind die Kickers aus Offenbach.

Mehr: www.sv07elversberg.de

U23Team_klein

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]