powered by deepgrey

U16 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE mit spätem Tor

Am Mittwoch Abend musste unsere U16 bei der JSG Mandern in der vierten Runde des Rheinlandpokals antreten. Auf dem Hartplatz in Waldweiler hatte das Team bereits in der vierten Minute durch Florian Wiesenthauer die Gelegenheit, in Führung zu gehen. Danach tat sich dann nicht mehr viel. Gefährliche Szenen waren auf beiden Seiten Mangelware.
Beide Teams trafen je einmal noch das Aluminium. So ging es torlos in die Pause.
Im zweiten Abschnitt fast das gleiche Bild. Die besten Chancen hatten noch Lucas Abend (41.) und Leon Winkmann (72.). Auch die JSG hatte noch die eine oder andere Möglichkeit. Als alle sich schon auf ein Elmeterschießen einstellten, schnappte sich Lucas Abend nach einem Eckball für Mandern die Kugel und startete ein Solo über den gesamten Platz, ließ mehrere Gegenspieler stehen und vollendete zum 1:0-Siegtreffer. Damit hat die U16 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE das Achtelfinale des Rheinlandpokals erreicht, welches im März ausgetragen wird.

Kader: J.Müller – L.Blankenmeister, M.Prochow, H. Naji, P.Schmitt, F.Fischer, T.Garnier, L. Winkmann, J.Gottschling, L.Heintel, F.Wiesenthauer, P.Kasper, L.Lamberty, E.T.Osta, L.Abend.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]