powered by deepgrey
Tag

November 26, 2013

Der „Doc“ ist die schillernde Persönlichkeit beim Aufsteiger

29 Punkte nach der Hälfte der Saison und ein sehr guter siebter Tabellenplatz: Die Spielvereinigung Neckarelz ist kurz vor der Winterpause prima im Rennen. Die Sicherung des Klassenverbleibs scheint für den Aufsteiger nur Formsache zu sein, vielmehr hat sich das Team von Trainer Peter Hogen zu einem Kandidaten für einen Platz unter den Top-Sechs der Tabelle gemausert.

„KSV steht mit dem Rücken zur Wand“

Zum Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga Südwest treffen heute (ab 19.30 Uhr) der Aufsteiger KSV Baunatal und der SV Waldhof Mannheim aufeinander. Die Nachholpartie des 16. Spieltages ist zudem für beide Mannschaften eine richtungweisende Begegnung. Für die Baunataler geht es darum, den Abstand zu den Nicht-Abstiegsplätzen nicht zu groß werden zu lassen, die Mannheimer dagegen wollen sich mit einem Dreier ins gesicherte Mittelfeld vorschieben.

Besondere Gäste vom Hochwald und dem Ruländer Hof

Als Einlaufteams begrüßen der SVE und sein Kooperationspartner WOCHENSPIEGEL zum kommenden Heimspiel am Samstag, ab 14 Uhr, gegen die Spielvereinigung Neckarelz die Bambini der JSG Pluwig/Gusterath/Schöndorf und Jugendliche des Ruländer Hofs aus Trier, die im Rahmen der Aktionsreihe „Eintracht sozial“ zu Gast im Moselstadion sind und deren Einrichtung wir an dieser Stelle gerne genauer vorstellen wollen:
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]