powered by deepgrey

U16 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE vergibt Sieg in letzter Sekunde

Samstagnachmittag musste sich unsere U16 auf den weiten Weg nach Neustadt/Wied begeben, um im Stadtteil Ferntal gegen die JSG Neustadt anzutreten. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt hatten beide Mannschaften auf dem rutschigen Kunstrasen ihre Probleme.
In der ersten Halbzeit bestimmten die Gäste von der Mosel das Spiel und hatten durch Leon Winkmann (10. und 12.) und Daniel Littau (21.) Gelegenheit in Führung zu gehen. In allen Situationen war der Torwart zur Stelle. In der 24. Minute dann aber nicht. Tim Garnier gelang mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze das 1:0. Bis zur Halbzeit wollte kein weiteres Tor gelingen – trotz einiger Möglichkeiten. Von der JSG ging keinerlei Gefahr aus.
In den zweiten 40 Minuten wurde die Heimmannschaft etwas mutiger, eine Torchance konnte sie aber nicht kreieren. Die U16 beschränkte sich aber zu sehr auf Ergebnisverwaltung und vernachlässigte das Spiel nach vorne. Und dann passierte das, was in solchen Spielen häufig passiert. Nach einem völlig unnötigen Eckball erzielten die Neustädter mit dem Abpfiff den 1:1 Ausgleich. Damit hat die U16 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE einen Auswärtssieg „verschenkt“.
Es spielten: J.Müller – L.Blankenmeister, M.Prochow, H. Naji, P.Schmitt, F.Fischer, T.Garnier, L. Winkmann, J.Gottschling, D.Quinten, L.Heintel, F.Wiesenthauer, P.Kasper, L.Lamberty.“

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]