powered by deepgrey

U17 schafft den Coup über den Spitzenreiter

Der U17 des SV Eintracht Trier 05 ist am vergangenen Samstag die große Überraschung gelungen: Erstmals unter der Leitung von Rudi Thömmes (Co-Trainer bleibt weiterhin Charly Schroeder) gab es einen 2:1-Erfolg über den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken.
Sebastian Brenner brachte die Blau-Schwarzen in der elften Minute in Führung. Dann drehte aber Daniel Kurz mit seinen beiden Treffern den Spieß (23., 59.). Erneut bewies die B-Jugend damit ihre Heimstärke: Im sechsten Spiel gab es den sechsten Sieg vor heimischer Kulisse.
Aufstellung:
SVE 05: Migliara, Hager (53. Eichhorn), Lames, Jakob, Kurz (80. Arend), Hemmer, Hermandung, Bosch, Irsch, Sasso-Sant (63. Zimmer), Zunk
Tore: 0:1 Brenner (11.), 1:1 Kurz (23.), 2:1 Kurz (59.)
Schiedsrichter: Arndt Collmann (Welschbillig)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]