powered by deepgrey

U16 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE holt Punkt gegen Tabellenführer

Am Samstag gab der Tabellenführer der B-Jugend Rheinlandliga, die SG 2000 Mülheim-Kärlich, seine Visitenkarte auf dem Kunstrasen des Moselstadiongeländes ab. Doch wer dachte, dass sich dieser Umstand auch auf dem Platz zeigen würde, wurde an diesem Abend eines Besseren belehrt. Fast über die gesamte Partie war unsere U16 das spielbestimmende Team. Trotzdem gingen die Gäste in der 15. Minute mit einem glücklichen Schuss 1:0 in Führung.
Die Jungs mit der Porta auf der Brust ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und hatten weiterhin ein spielerisches Übergewicht. Dies wurde mit dem Halbzeitpfiff auch belohnt. Felix Fischers 25-Meter-Schuss fand den Weg über den Gästetorwart hinweg in die Maschen – 1:1 zur Halbzeit.
Sechs Minuten waren im zweiten Abschnitt gespielt und nach einem unnötigen Schubser entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für die SG. Die Gäste ließen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und konnten erneut in Führung gehen. Auch nach diesem neuerlichen Rückschlag ging die U16 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE weiter ihren spielerischen Weg und konnte in der 77. Minute durch Daniel Littau den hochverdienten 2:2-Ausgleich erzielen.
Fazit: Leider muss man nach dem Spielverlauf sagen, dass dieser Punktgewinn wie eine „gefühlte Niederlage“ ist.

Kader: J.Müller – L. Blankenmeister, M.Prochnow, L.Lamberty, P.Schmitt, L.Abend, F.Fischer, D.Littau, F.Wiesenthauer, T.Garnier, L.Winkmann, P.Kasper, D.Quinten, H.Naji, L.Heintel, J.Gottschling.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]