powered by deepgrey
Tag

September 24, 2013

Hessen Kassel gegen Eintracht Frankfurt II unter Zugzwang

Nur vier Tage nach der ersten Saisonniederlage in der Regionalliga Südwest (2:4 gegen die SG Sonnenhof Großaspach) empfängt der aktuelle Meister KSV Hessen Kassel am Mittwoch (ab 19.00 Uhr) in einer vorgezogenen Partie des 12. Spieltags die Zweitvertretung von Eintracht Frankfurt zum hessischen Derby. Mit der Spielweise gegen Großaspach war Kassels Trainer Jörn Großkopf nicht zufrieden und erwartet daher eine deutliche Leistungssteigerung von seiner Mannschaft. „Wir haben gegen Sonnenhof Großaspach alles vermissen lassen, um erfolgreich Fußball spielen zu können“, so der 47-Jährige im Gespräch.

Sechsteilige Aufgabe beginnt in Nusbaum

Für den SV Eintracht Trier 05 bedeutet die Partie am Mittwoch, ab 19.30 Uhr, auf der Sportanlage im Südeifel-Dorf Nusbaum der Auftakt in die Bitburger-Rheinlandpokalrunde 2013/14. Zu Gast sind die in der Regionalliga Südwest aktuell auf dem dritten Platz notierten Blau-Schwarz-Weißen beim Tabellen-13. und damit Vorletzten der Kreisliga A Eifel, der Spielgemeinschaft Körperich/Geichlingen-Koxhausen/Wallendorf/Nusbaum/Biesdorf. Der Vier-Klassen-Unterschied macht den SVE zum haushohen Favoriten, alles andere als Sieg der Gäste wäre eine turmhohe Überraschung.

Körperich gegen den SVE gibt es am Mittwoch gleich zwei Mal…

Am Mittwoch, 19.30 Uhr, pfeift Schiedsrichter Mario Schmidt aus Daun die Partie der zweiten Runde im Bitburger-Rheinlandpokal zwischen dem Eifeler A-Ligisten SG Körperich/Geichlingen-Koxhausen/Wallendorf/Nusbaum/Biesdorf und dem Regionalligisten und Titelverteidiger Eintracht Trier auf der Sportanlage in Nusbaum – 20 Kilometer südwestlich von Bitburg – an.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]