powered by deepgrey

U15 powered by DSV unterliegt 1. FC Kaiserslautern

Am Samstagnachmittag musste sich unsere U15 dem Team des 1. FC Kaiserslauterns geschlagen geben. Dabei konnte man nicht an die überwiegend guten Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen. Lautern startete sehr konzentriert und konnte bereits nach zwei Minuten durch einen starkem Angriff in Führung gehen. Trier antwortete prompt, doch den Schuss von Jannik Grün konnte der Lauterer Torhüter problemlos parieren. In der Folge diktierte Lautern das Geschehen und erspielte sich noch zwei gute Gelegenheiten, die jeweils ungenutzt blieben. Kurz vor der Halbzeit konnte Leon Backes nach guter Vorarbeit des starken Calvin-Luca Rosens die große Chance zum Ausgleich für Trier nicht nutzen, als er das Tor aus knapp sieben Metern verfehlte.
Trier begann den zweiten Durchgang etwas besser, ohne wirklich gefährlich zu werden. Mit dem 0:2 nach 48 Minuten ließ nun aber die Kraft nach, sodass Lautern zwei Minuten vor Schluss noch auf 0:3 bzw. 0:4 erhöhen konnte.

Es spielten: Ihl – Rosen, Bertrams, Kieren, Laros – v.d. Broch (36. Martin), Grün (64. Ziewers), Fisch, Backes (61. Reger) – Ercan (64. Schwarz), Burg

0:1 2. Minute
0:2 48. Minute
0:3 68. Minute
0:4 69. Minute

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]