powered by deepgrey

U 14 startet mit Sieg in die Rheinlandliga !

Von Beginn an zeigte das Team wer in Trier der Herr im Haus ist und überzeugte mit gutem Kombinationsspiel und dem vorgegebenem Pressing, daß den Gegner die JSG Engers sichtlich überraschte.
In der 26 min. erzielte Max Steffen die hochverdiente 1:0 Führung, mit der man auch in die Halbzeitpause ging.
Diese Pause schien dem Team nicht gut getan zu haben. Nichts mehr zu sehen von Pressing und Kombinationsspiel. Dagegen wurde der Gegner nur noch mit dem Fernglas gedeckt und der zweite Ball landete meistens beim Gegner.
Ein ums andere mal musste der gut aufgelegte Nicolas Schmitt sein ganzes Können unter Beweis stellen um seinen Kasten sauber zu halten.
Nach 10 Minuten fand das Team wieder ins Spiel zurück und erspielte sich wieder einige Torchancen.
In der 61 min. war es wiederum Max Steffen der zum 2:0 einnetzte.
Die JSG Engers spielte nun alles oder nichts und schlug die Bälle immer wieder lang in die Spitze und erzielte in der 65. min. den 2:1 Anschlusstreffer.
Der Druck wurde nun immer größer,  doch die Mannschaft holte noch mal die letzten Reserven aus sich raus und belohnte sich selbst für ein gutes Spiel mit einem 2:1 Sieg.

Das Team :

Nikolas Schmitt , Lorenz Schmitt (38min. Leo Gombert), Nils Lehnert, Jannik Nosbisch, Andreas Heck, Pascal Güth (55min. Jordy Kinss),
Luca Eichner, Florian Grundmann ( 57 min. Leon Lorig), Kai Werel (43min. Alexander Shehada),  Max Steffen, Julian Schmitz (46 min. Veron Pandozzi)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]