powered by deepgrey
Tag

Juni 17, 2013

„Köbi2“ übernimmt das Mikrophon als Stadionsprecher

Auf „Köbi“ folgt „Köbi“: An die Stelle von Martin Köbler, der das Amt des Stadionsprechers aus beruflichen Gründen nach der vergangenen Saison aufgeben musste, folgt nun sein Bruder Markus. Der 32-Jährige, aus Klotten stammende Moselaner hat sich bereits in den vergangenen zweieinhalb Jahren in der Stadionregie engagiert und kennt die Abläufe rund um Heimspiele der Regionalligamannschaft also bestens.

Ex-.Eintrachtler Peter Rubeck und Fritz Fuchs ziehen die Fäden

Sportlich hat sich der SVN Zweibrücken in der vergangenen Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar souverän durchgesetzt und hatte am Ende acht Punkte Vorsprung auf den „Vize“ aus Salmrohr. Weitaus mehr Schwierigkeiten bereiten den Verantwortlichen derweil weiterhin infrastrukturelle Angelegenheiten. Aktuell scheint es nämlich so, als ob der 1929 als SV Niederauerbach gegründete und 2009 in SVN Zweibrücken umfirmierte Klub im 100 Kilometer entfernten Idar-Oberstein vorerst seine Heimspiele austragen müsste.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]