powered by deepgrey

Dienstag muss die „Zwote“ schon wieder ran

Unter Wert wurde die U23 des SV Eintracht Trier 05 am Sonntag Nachmittag beim 1:5 in der Rheinlandliga gegen den TuS Mayen geschlagen. Zeit, die Wunden zu lecken, hat das Team von Trainer Herbert Herres nicht. Bereits am Dienstag, 7. Mai, 19.30 Uhr, kommt es auf dem Moselstadion-Gelände zum Duell mit dem SV Morbach.

 

In der A-Junioren-Regionalliga fuhr die U19 den nächsten Sieg ein. 3:0 für den SVE hieß es nach den 90 Minuten des Auswärtsspiels bei der DJK/Phönix Schifferstadt. Mittwoch, 19.30 Uhr, gastiert Niki Wagner mit seinem Team im Rheinlandpokal-Viertelfinale bei den Sportfreunden Eisbachtal. Samstag, 13 Uhr, folgt das Topspiel der zweitplatzierten Moselaner beim souveränen Spitzenreiter 1. FC Kaiserslautern. Nach dem 1:0 am vergangenen Mittwoch vor einer Woche gegen die Sportfreunde Eisbachtal geht es für die Regionalliga-U17 am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 13 Uhr, mit dem Match bei der JFG Saarlouis weiter. Die Rheinlandliga-U16 behielt gegen die SG Andernach die Oberhand und gewann 2:0. In der C-Junioren-Rheinlandliga bezwang die U14 den SV Rheinbreitbach mit dem gleichen Ergebnis.

Weitere Nachwuchsnews: www.eintracht-trier-jugend.de

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]