powered by deepgrey

Kassel und Elversberg mit Riesenschritten

Hessen Kassel, Tabellenführer in der Regionalliga Südwest, hat einen großen Schritt in Richtung Aufstiegsspiele zur 3. Liga (Plätze eins und zwei) gemacht. In einem Duell vom 29. Spieltag siegte die Mannschaft von KSV-Trainer Uwe Wolf 2:0 (0:0) gegen den direkten Konkurrenten TSG Hoffenheim II.

 

Dank der Treffer von Sebastian Schmeer (61./80.) beträgt der Vorsprung auf den Verfolger SV Elversberg drei Punkte (Elversberg mit einem Spiel weniger) und auf den Drittplatzierten 1. FC Kaiserslautern II bereits sechs Punkte, der auf Hoffenheim sogar elf. Während Kassel zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen blieb, musste Hoffenheim die dritte Niederlage in Serie hinnehmen.

Der Aufstiegsaspirant SV Elversberg hat durch einen 3:1 (2:0)-Heimerfolg gegen den SC Idar-Oberstein den zweiten Platz gefestigt und liegt damit weiterhin auch auf Kurs in Richtung Aufstiegssspiele. In der Nachholpartie des 21. Spieltages trugen sich Marcel Schug (28.), Marc Gallego (40.) und Daniel Jungwirth (76.) in die Torschützenliste der SVE ein. Den Treffer für den SCI erzielte der eingewechselte Ferhat Gündüz (84.). Elversberg hat bei einem Spiel weniger nun drei Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern II. Idar-Oberstein verpasste auch im zehnten Spiel in Folge einen dreifachen Punktgewinn und bleibt auf Rang 17.

Eintracht-Reserve mit Kantersieg in Pfullendorf

Eintracht Frankfurt II hat einen wichtigen Sieg im Rennen um den Klassenverbleib gelandet. Beim Vorletzten SC Pfullendorf kamen die Hessen in einer Begegnung vom 24. Spieltag zu einem 6:1 (2:1)-Kantersieg. Für die Frankfurter trugen sich viermal Noyan Öz (10./16./59./83.), Giuliano Modica (57.) und Ugur Albayrak (81.) in die Torschützenliste ein. Die Eintracht vergrößerte den Vorsprung auf Pfullendorf auf nun vier Punkte. Der SCP, seit drei Heimspielen ohne Punktgewinn, war zwischenzeitlich durch Timo Werne (28.) auf 1:2 herangekommen. Pfullendorf verpasste damit die Chance, die sicheren Abstiegsplätze zu verlassen.

Nachholspiele:

SC Pfullendorf – Eintracht Frankfurt II 1:6

Hessen Kassel – 1899 Hoffenheim II 2:0

SV Elversberg – SC 07 Idar-Oberstein 3:1

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]