powered by deepgrey

“ U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE mit Überraschung am Mainzer Bruchweg

In einem Nachholspiel der C-Jgd. Regionalliga Südwest gelang dem Team aus der Moselmetropole ein völlig überraschender Erfolg am Mainzer Bruchweg. Mit 1:0 konnte der bis zum 18.Spieltag ungeschlagene Tabellenführer 1.FSV Mainz 05 besiegt werden.
Der Sieg war schon glücklich, da Mainz über die gesamte Spieldauer spielerisch bestimmend war und auch ein Chancenplus hatte. Im Abschluss wirkten die Landeshauptstädter allerdings oft unkonzentriert und überhastet. Dazu kam noch ein glänzend parierender Schlussmann Tim Budzisch auf Trierer Seite. Wenn ein Ball den Weg Richtung Tor fand, war er zur Stelle und hielt an diesem Abend die Null fest. Dazu kam noch ein Team, das am heutigen Tag eine hervorragende mannschaftlich Geschlossenheit zeigte. Jeder Spieler machte oft den entscheidenden Meter mehr, der letztendlich zum Erfolg führte.
Eigentlich mit der einzigen klaren Möglichkeit machte Tim Garnier das Tor zum 1:0 Sieg. Florian Wiesenthauer bediente ihn durchs Zentrum und Tim behielt die Ruhe und Übersicht, schob den Ball cool am gegnerischen Torwart vorbei ins rechte Eck. Danach machte Mainz auf und mit etwas mehr Abgeklärtheit hätte man den ein oder anderen Konter noch zum Erfolg bringen können.
Damit hat die Mannschaft gezeigt wozu sie fähig ist und was im weiteren Saisonverlauf noch möglich ist.

Es spielten: Budzisch T. – Abend L., Kücükmemisoglu M., Prochnow M., Müller P., Peifer R., Jakob L., Heintel L., Wiesenthauer F., Garnier T., Osta E.-T., Qunten D., Littau D.“, Blankenmeister L.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]