powered by deepgrey

U13 unterliegt in Testspiel dem 1. FC Köln

Am Mittwoch, dem 27.03.2013, fand ab 17:00 Uhr in Köln auf dem Kunstrasen neben dem Ernst-Kremer-Stadion ein vorösterliches Testspiel statt. Die Jugend des 1. FC Köln empfing unsere U13 mit einem 14er-Kader und den mitgereisten Fans. Spielzeit: 3×25 Minuten.
Das erste Drittel war recht ausgeglichen, der 1. FC Köln spielte aber besser in die Breite und ließ unsere Jungs mehr laufen, was vor allem im letzten Drittel eine Rolle spielen sollte.
Spielerisch lief es bei der U13 nicht so gut wie in dem letzten Bezirksliga-Spiel. Dennoch stand es in der Drittelpause noch 0:0 bei leichtem Chancenvorteil der Kölner.
Erst in der 43. Minute ging der 1. FC in Führung. Nach einem langen Ball netzte ein Kölner zum 1:0 für die Heimmannschaft ein. Das 2:0 für den FC (50.) fiel durch einen Schuss aus kurzer Distanz nach einer Ecke quasi mit dem Pfiff des Schiedsrichters zur Drittelpause.
Unsere U13 wurde vom Trainer- und Betreuer-Team Detlef Wackerhage, Michael Schroeder und Marco Rhoden nochmals auf das letzte Drittel eingestellt.
Und das Team belohnte sich in der 52. Minute mit einem Tor. Adrian Ziewers stoppte einen Angriffsversuch der Kölner bereits im Mittelfeld, spielte stramm über 20 m zu Kilian Felten, der wiederum 13 m durch eine Kölner Gasse auf Kai Werel passte, der frei stehend überlegt und souverän zum 2:1 einnetzte.
Das hätte deutlichen Schub geben sollen. Der hielt jedoch nur ca. 5-6 Minuten an.
Ab der 55. Minute wurden die Kölner immer stärker. Obwohl sie nicht besonders gut spielten, waren sie jetzt überlegen.
In Folge dessen fielen noch weitere Tore für den FC. 3:1 (58.), 4:1 (64.), 5:1 (70.) und als Schlusspunkt das 6:1 in der 74. Minute.
U13-Torwart Noah Sani war sehr gut aufgelegt und hatte im Laufe des Spiels weitere klare Chancen der Kölner zunichte gemacht.
Fazit: In der Vorosterwoche ein Spiel in interessanter Umgebung bei einer Jugendmannschaft eines Zweitligisten. Die Leistung durchwachsen, spielerisch nicht konstant und schwächer als beim letzten Liga-Sieg gegen die JSG Saarburg. Dennoch eine gute Erfahrung für unser U13-Team, die im Anschluss im Geißbockheim noch erörtert wurde.
(Bericht WZ)

Der Kader der U13 beim 1. FC Köln: Noah Sani (Tor), Giulio Ehses, Kilian Felten, Leo Gombert, Florian Grundmann, Pascal Güth, Andreas Heck, Leon Lorig, Fynn Martin, Jannik Nosbisch, Moritz Rhoden, Max Steffen, Kai Werel, Adrian Ziewers

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]