powered by deepgrey

U 12 nimmt auf Hürde in Saarburg und belegt Platz vier beim Sparda-Bank Hallencup

Eine von Beginn an Konzentrierte Vorstellung zeigten die Jungs in Saarburg. Nick Klasen sorgte bereits in der dritten Minute für die 1:0-Führung die aber schon eine Minute später von den Gastgebern ausgeglichen werden konnte. Die richtige Antwort auf den Ausgleich gab dann Hendrik Thul in der vierten Minute und brachte sein Team wieder in Führung. Elias Hansjosten erzielte mit dem 3:1 in  der 27. Minute den Halbzeitstand.
Nach der Pause das gleiche Bild, Druck auf das Tor von  Saarburg und Louis Thul sowie Maurice Neukirch sorgeten für den 5:2-Endstand.

Es spielten: Tim Stemper, Luca Quint, Elias Hansjosten, Maurice Neukirch, Kilian Felten, Jonas Platz, Hendrik Thul, Nico Schmitt, Nick Klasen, Noah Schuch, Louis Thul, Maurice Mangerich, Marvin Meyer, Mike Hauser

Einen Tag nach dem Sieg in Saarburg erreichten die Jungs der U12 den vierten Platz beim zweiten Sparda-Bank Hallencup in Siershahn.
In der Vorrunde wurden der VFL Hamm und der VFB Linz jeweils mit 3:0 besiegt, gegen Eisbachtal II trennte man sich torlos 0:0, die EGC Wirges schlug man  1:0 und im letzten Gruppenspiel gelang  gegen die TuS Ahrbach ein 2:0 .  Somit zog man mit 13 Punkten und 9:0 als Gruppenerster in Viertelfinale ein, dass gegen den SV Windhangen 3:1 gewonnen wurde.
Das Halbfinale gegen die Spfr. Eisbachtal I verlor man sehr unglücklich 15 Sekunden vor Schluss mit 0:1.
Im Neumeterschiessen um Platz drei unterlag man dann der EGC Wirges mit 2:3
Maurice Mangerich wurde als zweitbester Torwart des Turniers ausgezeichnet.
Es spielten: Maurice Mangerich(1 Tor), Maurice Neukirch, Kilian Felten(3 Tore), Jonas Platz, Hendrik Thul ( 4 Tore) , Marvin Meyer (1 Tor), Mike Hauer (1 Tor), Elias Hansjosten (2 Tore)

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]