powered by deepgrey

U13 mit Topleistung in Stadtkyll

Dank einer spielerisch und kämpferischen starken Leistung gelang dem Team am Samstag in Stadtkyll ein hochverdienter 2:0-Sieg. Von Anfang an nahm man das Heft in die Hand und setzte Stadtkyll schon beim Spielaufbau unter Druck.
In der sechsten Minute nutzte Jannik Grün dann die sich ihm gebotene Chance, zog trocken zur 1:0-Führung ab. Auch in der Folgezeit bestimmte man das Spiel und erspielte sich einige Tormöglichkeiten. Doch  teilweise schloss  man zu überhastet, teilweise zu spät ab. Entgegen dem Pokalspiel nahm man dieses mal die 1:0-Führung mit in die Pause.
Nun galt es, auch in der zweiten Halbzeit die starke Leistung aus der ersten abzurufen, da mit erhöhtem Druck des Gegners zu rechnen war. Stadtkyll versuchte nun die  körperliche Überlegenheit in etwas Zählbares umzuwandeln. Immer wieder wurden lange, hohe Bälle gespielt . Doch auch dieses Mittel sollte dieses Mal nicht zum Erfolg führen. Die Hintermannschaft stand sicher und wenn doch mal ein Ball durchkam, war der starke Torwart Rayane Aalala zur Stelle. In der 68. Minute  schloss Leo Gombert einen Konter dann eiskalt zum hochverdienten 2:0-Sieg  ab, indem er den Ball am herausbildenden Torwart vorbei ins Tor schob.

An diese Leistung gilt es nun anzuknüpfen  und so am nächsten Samstag gegen  Wittlich die nächsten Punkte einzufahren.

Spielerkader: Aalala Rayane,  Ziewers Adrian, Ehses  Gulio (50 min. Shehada Alexander verletzungsbedingt ), Rhoden Moritz, Grün Jannik, Lorig Leon, Eichner Luca,
Güth Pascal, Grundmann Florian, Kops Scott ( 25 min. Heck Andreas verletzungsbedingt ), Nosbisch Jannik (48 min. Gombert Leo)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]