powered by deepgrey

U14 verliert gegen Mülheim-Kärlich

In einer temporeichen Rheinlandligapartie musste unsere U14 am Wochenende gegen Mülheim-Kärlich eine hohe Niederlage hinnehmen.
Dabei begann man sehr stark. Viele Bälle wurden auf Höhe der Mittellinie gewonnen und schnell nach vorne getragen. So ergab sich in der  ersten Hälfte die ein oder andere Torchance. Leider geriet man durch einen Kopfball nach einem unberechtigten Freistoß in Rückstand und musste nur kurze Zeit später nach einem sensationellen Dropkick eines Gästespielers einem 2:0 hinterherlaufen.

Nach der Pause begann das Team motiviert, allerdings ließ das 3:0 alle Hoffnungen auf Punkte platzen. In der Folge agierte man schockiert und kassierte noch zwei Gegentreffer per Kopfball.

Es spielten: Ihl – Schwarz, Rosen, Kieren, Heck – Reger (30. Koch), Fisch, Laros, Ercan, v.d.Broch (45. Chatmon) – Backes (36. Meeth)

  1. 0:1  14. Minute
  2. 0:2  22. Minute
  3. 0:3  37. Minute
  4. 0:4  63. Minute
  5. 0:5  66. Minute

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]