powered by deepgrey

U 11 powerd by PORSCHE weiter ohne Punktverlust

An die starke Leistung gegen die JSG Kenn/Schweich vor zwei Wochen konnte die U 11 im Spiel gegen den SV Konz II nicht anknüpfen. Dennoch dominierten wir das gesamte Spiel und waren eigentlich nie in Gefahr, die Begegnung zu verlieren.

Gegen den sehr defensiv aufgestellten Gegner kommt die U 11 anfangs nur zu wenigen Torchancen. Konz agiert fast nur mit langen Bällen, hat einen guten Torhüter und einen Abwehrspieler, der in die C-Jugend von der Körpergröße her passen würde. Die letzte Genauigkeit fehlt bei der U 11 bei den entscheidenden Pässen. Das Spiel lief nur in Richtung des Konzer Tores und es gab kaum Angriffe auf unser Tor. Eigentlich hatte Konz im gesamten Spiel nur eine gefährliche Tormöglichkeit. In der 10. Spielminute erzielt Luca Herrig das 1:0 nach einer Ecke von Michi Ihl. Danach fielen unsere Tore im „15-Minuten-Rhythmus“. Das 2:0 ist Tim Görtz (26.) gelungen, nach einem Distanzschuss von Noa Windal. Tim erzielte seinen Treffer mit einem sehenswerten Schuss aus der Drehung ins lange Eck. Mit diesem Tor ging man dann auch in die Pause.

Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe Simon Wessel einen Konterangriff – Alleingang von der Mitte aus – durch einem überlegten Schuss am Torwart vorbei zum 3:0 abschloss.  Dem gleichen Spieler gelang dann vier Minuten vor Spielende der Endstand zum 4:0. Nach diesem Spiel bleibt die U 11 weiter ohne Punktverlust und führt die Tabelle mit 24 Punkten an.

Fazit: ein hochverdienter Sieg gegen einen unbequemen Gegner. Ballkontrolle, Freilaufen, Passgenauigkeit und Verwertung der Torchancen müssen weiter verbessert werden.

Für die U 11 spielten: Philipp Berhard (Luca Merling), Noa Windal , Ben Schilling, Max Becker (Kevin Greilich), David Malcher (Felix Bouillon), Luca Herrig (1 Tor), Michi Ihl, Tim Görtz (1 Tor), Robin Meyer (Simon Wessel(2 Tore)).

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]