powered by deepgrey

Enttäuschende Leistung der U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE

Am zehnten Spieltag empfing die U15 mit den Spfr. Eisbachtal eine Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel. Das Team von Knut Budzisch hatte sich fest vorgenommen, ihre kleine Serie von zuletzt drei siegreichen Spielen auszubauen. Leider stand das Spiel schon vor Beginn unter keinem guten Stern. Torhüter Tim Budzisch konnte wegen Adduktorenproblemen nicht spielen. Tim Garnier verletzte sich im Abschlusstraining. Zudem ging Felix Fischer angeschlagen ins Spiel. Nach anfänglichem Abtasten konnte die U15 -powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE – nach einem Eckball in der zehnten Minute von Florian Wisenthauer in Führung gehen. Der Gästetorwart ließ den Ball durch die Hände gleiten und Daniel Littau stand richtig und brauchte den Ball nur noch über die Linie zu drücken. Wer nun dachte, dass die Führung Sicherheit vermittelte, sah sich getäuscht. Genau das Gegenteil war der Fall. Das Team verlor völlig den Faden und Eisbachtal machte von nun an das Spiel. Und dies sollte bis zum Abpfiff so bleiben. Die einzig erwähnenswerte Möglichkeit hatte Ebu Talip Osta in der 19.min. Die Gäste hatten in der 24.min die große Chance zu Ausgleich, doch der Schuss aus 14m verfehlte das Trierer Tor knapp. Auch im 2.Abschnitt das gleiche Bild. Und nach dem Felix Fischer in der 39.min auf Grund seiner Verletzung ausgewechselt werden musste, hatte Eisbachtal das Mittelfeld unter Kontrolle. In der 56.min dann der längst fällige Ausgleich mit einem 20m Schuss. 6 Minuten später die verdiente 2:1 Führung für die Sportfreunde. Ebenfalls mit einem Distanzschuss. Beide Male wurde der Schütze nicht angegriffen und konnte ungehindert schießen. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Ende. Die jungen Moselstädter lieferten an diesem Tag eine in allen Belangen enttäuschende Leistung. Dazu kommt noch eine Verletzung von Marcel Prochnow, dessen rechtes Bein am Abend eingegipst werden musste. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Damit erhöht sich leider die Ausfallliste. Und dies alles vor dem schweren Spiel am kommenden Samstag in Saarbrücken.
Kader: Akgül Y. – Prochnow M., Kücükmemisoglu M., Abend L., Müller P., Blankenmeister L., Fischer F., Jakob L., Wiesenthauer F., Littau D., Osta E.-T., Scholl P., Lamberty L., Heintel L.“

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]