powered by deepgrey

U16: Verdiente Niederlage in Betzdorf

Das Nachholspiel des siebten  Spieltages fand am Donnerstag, 1. November,  in Betzdorf statt, wo es eine 5:1-Niederlage regnete. Die Heimmannschaft war von Beginn an im Spiel: Betzdorf war über die gesamte Spieldauer aktiver,  aggressiver und gewann den Großteil der Zweikämpfe. Innerhalb der ersten sieben Minuten ging Betzdorf bereits 3:0 in Führung. In der ersten Minute sorgte ein Eigentor für das 1:0. Nur zwei Minuten Später unterlief unser Torwart einen Eckball und der gegnerische Spieler konnte freistehend einköpfen. Das dritte Tor, weitere vier Minuten später, entstand durch Abstimmungsprobleme in der Defensive.  Nach 20. Minuten standen wir kompakter und sicherer ohne jedoch zwingende Torchancen zu erspielen. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte spielten wir druckvoller. Folgerichtig schafften wir den 3:1 Anschlusstreffer. Plötzlich wurde die Heimmannschaft unsicherer. Leider gelang uns in dieser Drangperiode kein weiterer Treffer. Durch einen sehenswerten Konter erzielte der Gastgeber die Entscheidung.  Mit dem Abpfiff fiel das 5:1. Eine verdiente Niederlage die eventuell etwas zu hoch ausgefallen ist.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]