powered by deepgrey

Punkteteilung im Derby

Am achten Spieltag stand das Derby zwischen der JSG Schweich und der U16 des SV Eintracht Trier auf dem Programm. Es gelang uns, die oft zu Spielbeginn vollzogenen Torerfolge der Heimmannschaft erfolgreich zu verhindern.  Defensiv standen wir sehr kompakt und sicher. Einzig eine Nachlässigkeit  in der Anfangsphase bescherte der Heimmannschaft eine gefährliche Situation. Luca Sasso-Sant vergab diese jedoch aus spitzem Winkel freistehend vor unserem Torwart. Über  weite Strecken der ersten Halbzeit bestimmte die Eintracht das Spiel. Zwingende Torchancen konnten dabei allerdings nicht herausgespielt werden. Unerwartet gelang dem Gastgeber eine Minute vor dem Halbzeitpfiff durch einen direkt verwandelten Freistoß die Führung. In der zweiten Hälfte attackierten wir  früher und provozierten dadurch Ungenauigkeiten im Spielaufbau der Schweicher. Nun konnte unsere Mannschaft mehr Druck auf das gegnerische Tor ausüben und erzielten den verdienten Ausgleich. In der Schlussphase hatten Nils Hemmes, Rasheed Eichhorn, Nils Zimmer und Dominik Schott  die Führung auf dem Fuß, es blieb jedoch am Ende bei einer Punkteteilung mit der wir gut leben können. Perspektivisch gilt es weiterhin unsere Fehler zu minimieren. Herauszuheben ist die sehr gute, souveräne und ruhige Schiedsrichterleistung von Herrn Weinandy.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]