powered by deepgrey

Ungefährdeter Auswärtssieg und Testspielsieg der U15 -powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE-

Am fünften Spieltag der Regionalliga gastierte die U15 -powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE- beim Ludwigshafener SC. Ludwigshafen machte mit einem Auswärtssieg am vergangenen Spieltag in Gonsenheim auf sich aufmerksam.
Die ersten 20 Minuten waren davon geprägt, dass beide Mannschaften sich abtasteten und es keine nennenswerten Möglichkeiten auf beiden Seiten gab. Mit zunehmender Spieldauer erspielten sich die Gäste von der Mosel einige Chancen. Ludwigshafen blieb über die gesamte Spieldauer ohne klare Torchance. Sie kombinierten teilweise gefällig bis in die Nähe des Strafraums, aber hier war dann auch Ende. Die Abwehrkette unserer U15 stand an diesem Tag absolut sicher. In der 31.Minute hatte Daniel Littau im Anschluss an einen Konter seine erste Möglichkeit. Bis zur Halbzeit blieb es beim 0:0.
Sieben Minuten waren im zweiten Abschnitt gespielt, als sich Florian Wiesenthauer über rechts durchsetzte. Leider scheiterte er am SC-Schlussmann. In der 51.Minute setzte Daniel Littau einen Schuss übers Tor. Eine Minute später machte er es besser. Nach einem Freistoß von Paul Schmitt war Daniel zur Stelle und staubte ab. 1:0 für Trier, und dies durchaus verdient. Leon Blankenmeister hatte in der 60.Minute eine weitere Gelegenheit. In der 64.Minute. war Daniel Littau erneut zur Stelle. Nach einem Lattenkracher von Lucas Jakob schaltete er am schnellsten und vollendete zum 2:0. In den verbliebenen Minuten gab es noch den ein oder anderen Konter. Leider konnte keiner erfolgreich abgeschlossen werden. Somit blieb es beim verdienten 2:0 Auswärtssieg für die U15 -powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE-. Eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein kaltblütiger Stürmer waren der Schlüssel zum Erfolg.
Am darauf folgenden Tag trug das Team noch ein Testspiel gegen die Schulmannschaft des MPG Trier aus. Drei Spieler der U15 spielen beim MPG. Das MPG bereitet sich gerade auf das Bundesfinale im Fußball „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin vor. Hier gab es ein klares 7:0 der SVE U15. Torschützen: Ebu Talip Osta, Florian Wiesenthauer, Lucas Jakob je  ein Mal erfolgreich. Vierfacher Torschütze Daniel Littau. Die U15 -powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE- und Eintracht Trier wünscht dem MPG mit seinen Eintracht-Spielern Leon Blankenmeister, Marcel Prochnow und Luca Heintel viel Erfolg beim Bundesfinale.
Kader: Budzisch T. – Peifer R., Kücükmemisoglu M., Prochnow M., Schmitt P., Abend L., Fischer F., Blankenmeister L., Garnier T., Wiesenthauer F., Littau D., Jakob L., Müller P., Osta E., Scholl P., Ihl M.(ETW)“

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]