powered by deepgrey

U16 reist mit drei Punkten im Gepäck zurück an die Mosel

Am fünften Spieltag führte uns die Reise zur JSG Heimbach-Weis. Der bisher noch punktlose Gegner stellte uns in der ersten Halbzeit vor sehr große Probleme. Nachdem wir es verpassten, in den ersten fünf Minuten in Führung zu gehen, dominierte die Heimmannschaft das Spielgeschehen mit höherem Tempo und aggressiver Spielweise. Verdient gingen sie 1:0 in Führung und ließen weitere Chancen aus. Eine Einzelaktion führte kurz vor der Halbzeit zum Strafstoß und einer roten Karte für den Torwart des Gegners. Der vom Schiedsrichter gegebene Elfmeter ermöglichte den 1:1-Pausenstand. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir unser taktisches Vorhaben auf den Platz bringen und dominierten mit ansehnlichem Kombinationsspiel den Gegner. Innerhalb von 25 Minuten gingen wir nun 5:1 in Führung. Durch Konzentrationsfehler und dem Bewusstsein eines sicheren Sieges ermöglichten wir dem Gegner in den letzten fünf Minuten noch zwei vermeidbare Tore. Alles in Allem war es dennoch ein verdienter Auswärtssieg.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]