powered by deepgrey

U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE erringt Punkt in Mainz-Gonsenheim

 Auch das zweite Saisonspiel der U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE endet 1:1

 Im Mainzer Stadtteil Gonsenheim sahen die Zuschauer eine gute Regionalligapartie. Beide Mannschaften versuchten mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen. Bereits in der 6. Minute hatte Florian Wiesenthauer die Führung auf dem Fuß. Nach Zuspiel von Lucas Jakob  strich sein Schuss knapp am rechten Pfosten vorbei. Kurz danach erlief Daniel Littau einen Querpass, konnte aber noch abgedrängt werden. In der 21.Minute konnte letzterer dann aber jubeln. Nach einer schönen Direktkombination im Mittelfeld wurde er von Luca Heintel freigespielt und schob den Ball am Torwart zur 1:0-Führung vorbei.

Leider hielt die Führung nur 180 Sekunden. Nach einem Fehlpass in der Vorwärtsbewegung wurde die Abwehr „ausgekontert“ und Gonsenheim konnte egalisieren. Den Ausgleich konnte man durchaus als gerecht bezeichnen, Gonsenheim hatte etwas mehr Spielanteile, ein Chancenplus konnten  die Gäste aus Trier für sich verbuchen.

Die Anhänger aus der Moselstadt hatten in der 31. Minute schon den Torschrei auf den Lippen. Florian Wiesenthauer legte perfekt von rechts quer auf Daniel Littau, doch dieser traf den Ball nicht richtig und verfehlte den Kasten knapp.

In der zweiten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams fast gänzlich und es ergab sich keine nennenswerte Szene mehr. Bedauerlich ist nur, das unser Torschütze in der 44. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Leider stellte sich später seine Verletzung als Anbruch der Elle im rechten Arm heraus. Damit fällt er mindestens 4 Wochen aus.

Tags drauf ging es für die U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE noch zu einem Testspiel zum SV Wehen-Wiesbaden. Da einige Spieler verletzt oder angeschlagen waren, standen nur 11 „gesunde“ Spieler zur Verfügung. Das Team präsentierte dennoch seine Stärke und verlor nur knapp mit 1:2. Torschütze war Lucas Jakob, der nach einem Freistoß den Abpraller verwertete.

Kader: Budzisch T., Abend L., Prochnow M., Kücükmemisoglu M., Peifer R., Müller P., Fischer F., Blankenmeister L., Jakob L., Wiesenthauer F., Heintel L., Littau D., Osta E., Lamberty L., Garnier T., Akgül Y.“

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]