powered by deepgrey

U13 powered by DSV glückt Start in die Bezirksliga

Mit einem spielerisch überzeugenden 4:1 ist unser 2000er Jahrgang in die neue C-Bezirksliga-Saison gestartet.

Von Anfang an diktierte man gegen die JSG Irsch das Spiel und erarbeitete sich sofort Chancen. So erzielte Scott Kops bereits in der 10. Minute das 1:0 nach einem gut vorgetragenen Angriff. Man hielt weiterhin das Tempo hoch und nur sieben Minuten später verwertete Kai Werel einen perfekten Pass von Luca Eichner zum 2:0. Es brauchte nur weitere drei Minuten, bis das Team die 3:0-Führung durch Giulio Ehses erzielte. Anschließend ließen die Jungs die Partie bis zur Halbzeit etwas lockerer angehen, ohne dem Kontrahenten jedoch Chancen zu ermöglichen.

Der Gegner kam aggressiv und engagiert aus der Pause und versuchte nun, etwas weiter vorn Druck zu erzeugen. Allerdings gewöhnte sich unsere Mannschaft schnell an das forcierte Tempo. Trotz der klaren Führung waren die Trierer Spieler bemüht, weiterhin den direkten Weg zum Tor zu suchen. Doch nun bot man dem Gegner, die Möglichkeit zu kontern, wodurch schließlich der Treffer zum 3:1 fiel. Die Truppe zeigte sich unbeeindruckt und spielte einen frechen Angriff über die linke Seite konsequent durch, der nur durch ein Foul an Luca Eichner im Strafraum gestoppt werden konnte. Jannik Nosbisch verwandelte den Elfmeter sicher
und stellte somit den Endstand her.

Im Nachhinein hätte man durchaus noch den ein oder anderen Treffer erzielen können, was die Leistung der Jungs nicht schmälern soll. Für den Anfang war viel Gutes dabei, was hoffentlich mit in die weitere Saison genommen werden kann.

Es spielten: Sani – Grundmann (Shehada), Rhoden (Gombert), Ziewers, Güth – Eichner, Schmitt, Kops (Lorig), Ehses (Nosbisch), Steffen – Werel (Martin)

1:0 Kops (10. Minute)
2:0 Werel (17. Minute)
3:0 Ehses (20. Minute)
3:1 Jäger (55. Minute)
4:1 Nosbisch (56. Minute/FE)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]