powered by deepgrey

U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE mit gutem Saisonstart und Turniersieg

 Am Samstag startete das Team in die C-Jugend Regionalliga Südwest. Die U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE empfing den FK Pirmasens.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ließen es beide Mannschaften ruhig angehen. Danach nahm die Heimmannschaft zunehmend das Zepter in die Hand und erspielte sich leichte Feldvorteile. Zwei Schüsse von Florian Wiesenthauer und Leon Blankenmeister verfehlten dabei knapp ihr Ziel. Pirmasens versuchte lediglich mit langen Bällen zu agieren. Kurz vor Halbzeit fiel dann nach einem Eckball überraschend das 1:0 per Kopf für die Gäste. Damit ging es auch in die Pause.

Im zweiten Abschnitt zog sich Pirmasens immer weiter zurück und der SVE kam zu einigen Chancen, wie in der 40.Minunte durch einen Kopfball von Luca Heintel. Fünf Minuten später rettete der Pfosten für den bereits geschlagenen Schlussmann der Gäste. Florian Wiesenthauer zog von halbrechts, nach Vorarbeit von Felix Fischer, ab. Pirmasens hatte im zweiten Abschnitt außer zwei Fernschüssen keine weiteren Offensivaktionen. 59.Spielminute und der U15 powered by EUROPEAN CUSTOMER SERVICE gelang der hochverdiente Ausgleich. Diesmal schlug der Schuss von Florian Wiesenthauer, erneut aus halbrechter Position, zum 1:1 ein. Lucas Jakob hatte ihn vorbildlich freigespielt. Zum Ende des Spiels mussten beide Mannschaften den Temperaturen Tribut zollen und gaben sich mit dem Unentschieden zufrieden. Dem Spielverlauf nach waren durchaus ein Sieg für die U15 möglich.

Am darauf folgenden Tag nahm das Team am 4.Citroen Soccer Cup des SV Konz teil. Ungeschlagen und ohne Gegentor konnte der Turniersieg errungen werden. U.a. verwies man die TuS Mayen und Swift Hersperange (Lux.) auf die Plätze und fast alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Es spielten am Wochenende: Budzisch T. – Peifer R., Prochnow M., Kücükmemisoglu M., Schmitt P., Fischer F., Müller P., Blankenmeister L., Wiesenthauer F., Jakob L., Osta E., Littau D., Lamberty L., Garnier T., Heintel L.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]