powered by deepgrey

U13 powered by DSV mit gelungener Generalprobe zum Abschluss der Vorbereitung

 Aus den letzten Tests für die kommende Saison konnten unsere Spieler der U13 noch einmal einige wichtige Erkenntnisse gewinnen, ehe es nächste Woche erstmals um Punkte in der C-Jugend-Bezirksliga geht.

In einem Freundschaftsspiel gegen die gleichaltrigen Jungs des 1.FC Saarbrücken ließ unser Team hin und wieder die spielerische Klasse aufblitzen, allerdings war man in der Offensive nicht zwingend genug, so dass wir trotz Überlegenheit und deutlicher Chancen eine solide Leistung mit einem 0:0 beenden musste.

Im letzten Freundschaftsspiel gegen Zerf verlor man nach guter 1. Halbzeit und klarem Vorsprung noch 3:4.

Das Rheinlandpokalspiel gegen die Mannschaft aus Mötsch galt nun als „Generalprobe“ für den Saisonauftakt gegen Wiltingen, da man sich ausnahmslos älteren Spielern gegenüber sah. Bei tropischen Temperaturen präsentierte sich die Mannschaft spielfreudig und – überraschend bei 35 Grad Celsius – extrem laufstark über die gesamten 70 Minuten. Man ging früh in Führung und ließ auch sonst keine Zweifel am Sieg. Die Vierer- kette mit Gombert, Schmitt, Güth (später Ziewers) und Nosbisch (später Rhoden) stand sicher. Im zentralen Mittelfeld verteilte der überragende Luca Eichner mit einem starken Fynn Martin klug die Bälle und den Offensivpositionen um Scott Kops, Leon Lorig und Guilio Ehses merkte man die Spielfreude, das Selbst- vertrauen und den Konkurrenzkampf an. Die Jungs nutzten die Einsatzzeiten, um etwas Werbung in eigener Sache zu betreiben und den Trainern die Entscheidung für die Startelf nächsten Sonntag so schwer wie möglich zu machen. 11:2 und eine Runde weiter hieß es am Ende der Generalprobe.

Abschließend kann man sagen, dass jeder Spieler in der Vorbereitung seine Chance bekommen hat und seine Klasse in vielen Situationen unter Beweis stellen konnte.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]