powered by deepgrey

“Zwote” gegen Zweibrücken auf dem Hauptplatz

Vorletztes Heimspiel der U23 des SV Eintracht Trier 05, powered by Romika, in der laufenden Saison in der Oddset-Oberliga Südwest: Am Sonntag, 16 Uhr, empfängt die „Zwote“ auf dem Moselstadion-Hauptplatz den von Ex-Eintrachtler Peter Rubeck trainierten Tabellendritten SVN Zweibrücken.

„Unser Ziel lautet Woche für Woche, uns anständig und fair aus der  Affäre zu ziehen. Nicht anderes kann auch gegen Zweibrücken unser Vorhaben sein“, betont Trainer Herbert Herres.

Einmal mehr wird es personell aber ganz eng sein am Sonntag: Neben dem Coach selbst, der die Regionalliga-U19 im Auswärtsspiel bei der SG 06 Betzdorf betreut und durch „Co“ Knut Budzisch vertreten wird, fehlen auch Abwehrrecke David Thieser (studienbedingt) und der verletzte René Mohsmann.

So schwierig es in der ablaufenden Saison sportlich und personell war, sieht Herres der neuen Spielzeit in der Rheinlandliga durchaus positiv entgegen: „Ich habe jetzt schon 16 Zusagen und es kommen immer noch Leute, die sich hier im Probetraining vorstellen und unsere U23 als Sprungbrett nutzen wollen.“ Konkrete Namen will Herres dann bekannt geben, wenn der Kader steht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]