powered by deepgrey

1:0-Heimsieg unserer U17 – powered by European Customer Service – gegen die JFG Saarlouis

In der ersten Halbzeit standen sich 2 Mannschaften gegenüber die nur selten Gefahr vorm gegnerischen Tor ausstrahlten. So kam es das sich das Spielgeschehen sich nur im Mittelfeld abspielte. Je eine Chance für beide Mannschaften konnten verbucht werden. Dominik Lorth konnte sich im 16er gut durchsetzen, scheiterte jedoch am gut reagierenden Gästetorwart. So ging man mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Kabine.

Im zweiten Durchgang zeigte sich von Anfang an ein anderes Bild ab, unsere Jungs mit der Porta auf der Brust, agierten aggressiver, zeigten mehr Laufbereitschaft und setzen den Gegner stärker unter Druck. So dauerte es nicht lange und Dominik Lorth schoss uns in der 53 Minute in Führung. Die Mannschaft wollte nun die Entscheidung und spielte weiter gefährlich nach vorne, Matti Fiedler scheiterte mit meheren Weitschüssen am guten Gästetorwart. Julian Barths Schuss aus 7 Metern blieb in der Gästeabwehr hängen, das verdiente 2:0 wollte einfach nicht fallen, und so mussten wir noch einige gefährliche Angriffe überstehen (der Gegner spielte mittlerweiler mit 3 Spitzen). Unsere Jungs arbeiten gut nach hinten und so konnten wir das Spiel verdient mit 1:0 gewinnen.
Somit verteidigten wir unseren 3 Platz in der Heimtabelle hinter Saarbrücken und Kaiserlautern, welches unser Ziel vor dem Spiel war. Durch den Sieg konnten wir an Ludwigshafen vorbeiziehen und den 6ten Platz einnehmen.

Aufstellung: Dominik Thömmes- Marc Schulte, Joscha Kautenburger, Marian Hürter, Matti Fiedler (70 Minute Peter Schaale)- Robin Koch, Moritz Jost, Pascal Neumann (59 Minute Gianluca Bohr), Julian Barth- Dominik Lorth, Pierre Grewis (75 Minute Marlin Scheid)

1:0 Dominik Lorth 53 Minute

Schiedsrichter: Marc Schiry (Gornhausen)

Zuschauer: 50

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]