powered by deepgrey

Unnötige Niederlage für das U 17 Team- powered by European Customer Service-

Am Sonntag musste sich unsere U 17 nach fünf Spielen in Folge ohne Niederlage bei bestem Fußballwetter mit 2:0 (0:0) beim Tabellenschlusslicht der Liga, der SG Blaubach-Diedelkopf, geschlagen geben. Gespielt wurde auf dem Rasen, auf dem einst Miroslav Klose das Kicken erlernte.

Entgegen der guten Leistungen, welche in den vorherigen Spielen gezeigt wurden, agierte man von Beginn an zu harmlos. Man erspielte sich kaum Torchancen und überließ dem Gastgeber das Feld. Bereits nach zehn gespielten Minuten hatte man Glück, nicht schon so früh in Rückstand zu geraten, als Torwart Dominik Thömmes einen platziert getretenen Freistoß abwehren konnte. Ungenaue Pässe und leichtfertige Ballverluste prägten unser Spiel. Mit einem 0:0 ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel präsentiert man sich zunächst etwas besser, jedoch fing man sich in der 55. Minute durch einen Sonntagsschuss aus rund 20 Meter das aus Sicht der Gastgeber verdiente 1:0. In der Folge tat man sich weiterhin sehr schwer und außer einem Lattentreffer gab es kaum nennenswerte Torchancen zu vermelden. In der 75. Minute konnten die Gastgeber hingegen einen Freistoß aus ihrer eigenen Hälfte heraus bis ca. 20 Meter vor unser Tor schlagen und von dort aus fand wieder ein Fernschuss seinen Weg zum 2:0 für die SG.

 

Blaubach konnte auf Grund der richtigen Einstellung und dem nötigen Kampfgeist das Spiel verdient für sich entscheiden. Die Tatsache, dass mit Gianluca Bohr der bisher treffsicherste Spieler zur U 19 abgestellt wurde, kann sicherlich nicht als Entschuldigung dienen, denn letztlich haben die 13 Spieler die zur Verfügung standen, in den letzten Wochen bewiesen, was sie leisten können. Der Erfolg muss Woche für Woche neu erarbeitet werden!

 

Aufstellung:

Dominik Thömmes, Pascal Neumann, Joscha Kautenburger, Marc Schulte, Maruan Saleh (ab 55. Min. Dominik Lorth), Timo Schakat, Pierre Grewis, Julian Barth, Robin Koch (ab 67. Min. Marlin Scheid), Moritz Jost, Matti Fiedler

 

Schiedsrichter: Jan-Erik Breuer (Ellweiler)

 

Zuschauer: 70

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]