powered by deepgrey

U17 -powered by European Customer Service- eine Runde weiter im Rheinlandpokal

Auf dem Hartplatz in Wallersheim standen sich am Mittwochabend die Bezirksliga B-Jugend der JSG Rommersheim und die U-17 von Eintracht Trier im Rheinlandpokal-Achtelfinale gegenüber.

Die U-17 wurde von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht, mit viel Ballbesitz und guten Aktionen kam man immer wieder vor das gegnerischen Tor. In der 15. Minute vollendete Gianluca Bohr einen Angriff über die linke Seite, in dem er in die Mitte zog und den Ball aus 18 Metern halbhoch versenkte. Julian Barth erhöhte in der 33. Minute mit einem Flachschuss in die rechte untere Torecke auf 2:0.

Es wurde in der zweiten Hälfte weiter druckvoll nach vorne gespielt, wir hatten aber mehrmals das Pech beim Torabschluss. Dieser gelang dann in der 59. Minute Timo Schakat, der nach einem Eckball die Führung auf drei Tore ausbauen konnte. In einer fair geführten Partie stand es nach Abpfiff 3:0 aus Sicht der U17 -powered by European Customer Service-.

Einen Besonderen Dank an Johann (Jonny) Grewis, der das Trainergespann Laschet/Haubrich vertrat.

Aufstellung: Thömmes, Schulte, Kautenburger, Hürter, Schakat, Bohr Grewis, Barth, Scheid(50.Neumann) Saleh(60.Fiedler) Lorth(60.Jost).

Zuschauer: 150, Schiedsrichter: Fabian Mohr

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]