powered by deepgrey

U23-Trainer Christian Mergens tritt zurück

Trainerwechsel bei der U23 des SV Eintracht Trier 05, powered by Romika: Christian Mergens ist am Montag Abend von seinem Amt beim Fußball-Oberligisten zurückgetreten. Der 45-Jährige, der zu Saisonbeginn den Posten angetreten hatte, nennt persönliche Gründe für seinen Entschluss. „Vorläufig wird U19-Coach Herbert Herres auch für die Zwote des Regionalligisten zuständig sein. Die Trainingseinheiten werden seit der Wintervorbereitung ja sowieso schon zusammen absolviert. Von daher passt das.“, sagt Roman Gottschalk, im SVE-Vorstand für den Nachwuchsbereich zuständig. Mit Hochdruck arbeiten die Verantwortlichen nun an einer langfristigen Lösung.
Vom Entschluss Mergens´ zeigten sich die Verantwortlichen sehr überrascht.
„Seinen Schritt müssen wir aber natürlich akzeptieren. Christian Mergens hat hier eine sehr engagierte Arbeit abgeliefert  und das sogar schon einige Monate vor seinem offiziellen Amtsantritt im Juli.“, unterstreicht Roman Gottschalk. Nachwuchskoordinator Michael Ziegler bedankt sich bei Mergens ausdrücklich für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit und bedauert ebenfalls dessen kurzfristige Entscheidung.
Mergens´ Aufgaben in der sportlichen Leitung der Jugendabteilung übernimmt bis auf weiteres Nachwuchskoordinator Ziegler.
Der abgetretene Coach will der Eintracht gerne auch in der Zukunft verbunden bleiben und möchte deshalb auch weiter im Vorstand des Jugendfördervereins mitwirken.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]