powered by deepgrey

…Hinrunde der U17 POWERED BY EUROPEAN COSTUMER SERVICE

Durch die Abgänge zweier Leistungsträger Florian Pick und Michael Kohns, den Ausfall von Pierre Grewis (Kreuzbandriss) und die Pause von Tim Britz musste der Kader durch unterklassige Spieler aufgestockt werden. Diese mussten sich erst an den erhöhten Trainingsaufwand und an das Niveau der Regionalliga gewöhnen. Nach einer intensiven Vorbereitung verlor man das erste Punktspiel unglücklich mit 3:2 in Homburg und ein 1:0-Heimsieg folgte gegen TuS Mayen. Danach folgte eine Negativserie von 3 Niederlagen, die durch ein 5:1 (0:1 Halbzeitstand) Sieg zu Hause gegen Blaubach/Diedelkopf beendet wurde. Es folgte eine Niederlage in Kaiserlautern: in jenem Spiel konnte man lange mit den Gastgebern mithalten und eine Weiterentwicklung des Teams war zu erkennen. Eine Serie von 6 ungeschlagenen Spielen (3 Siege/3 Unentschieden) konnte gestartet werden. 
Zum Rückrundenstart gegen Koblenz wurde diese Serie leider leichtfertig vergeben. Im zweiten Rückrundenspiel zu Hause gegen Homburg gewann man mit 2:1. Somit erreichte das U17 Team powered by European Customer Service 21 Punkte bei einem Torverhältnis von 25-27. Dies bedeutet Tabellenplatz 7, punktgleich mit den Tabellenfünften. Insgesamt kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein. 
Als beste Saisonleistung schätze ich unseren 3:2 Heimspielerfolg gegen den Tabellendritten FK 03 Pirmasens ein, in diesen Spiel zeigte die Mannschaft, welches Potenzial in ihr steckt. 

Es folgte noch ein Rheinlandpokalspiel bei der JSG Ahbach, welches man mit 6:0 gewann und somit im Pokalwettbewerb überwintert.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]