powered by deepgrey

Engagierte Leistung der U14 powered by ROMIKA gegen den Tabellenführer

In einem Nachholspiel der Rheinlandliga zeigte die U14 des SVE gegen den aktuellen Tabellenführer SG Betzdorf eine starke Leistung. Über die gesamte Spielzeit konnten die SVE Kicker mit dem Spitzenreiter mithalten. Durch frühes Attackieren ließ man die Gäste nicht ins Spiel kommen. Ein erstes Ausrufezeichen setzte in der 7. Spielminute Pascal Müller mit einem Schuss nach einer Ecke. Danach fand die SG Betzdorf mit 2 Fernschüssen ihren Meister in unserem Keeper Timo Philippi. Kurz vor der Halbzeit gab es die große Möglichkeit für die U14 powered by ROMIKA durch Florian Wiesenthauer in Führung zu gehen. Leider parierte der Gästetorwart seinen Schuss glänzend. Zur Halbzeit blieb es beim 0:0. Im zweiten Abschnitt waren Torchancen auf beiden Seiten Mangelware, zu kompakt standen die Mittelfeldreihen. Leider konnte die SG ihre einzige Möglichkeit in Halbzeit 2 zum 1:0 nutzen (42.Minute). Auf Seiten des Moselstädter hatten David Quinten mit einem Schuss und kurz vor Spielende Tim Garnier mit einem Kopfball nicht das nötige Glück, den Ausgleich zu erzielen. So blieb es am Ende bei der unglücklichen Niederlage der U14 powered by ROMIKA.

Es spielten: T.Philippi – M.Kücükmemisoglu, M.Prochnow, L.Abend, P.Schmitt, D.Quinten, L.Heintel, L.Blankenmeister, P.Scholl, F.Fischer, T.Garnier, L.Lamberty, P.Müller, F.Wiesenthauer.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]