powered by deepgrey

Revanche geglückt: U17-Team powered by European Customer Service gewinnt gegen den FC Homburg!

Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel feierte unser U17-Team powered by European Customer Service einen 2:1-Arbeitssieg im Rückspiel. Der FC Homburg begann die Partie zweikampfstark und laufstark, unsere Mannschaft hielt dagegen, musste aber in der 24. Minute das 0:1 hinnehmen, Torschütze Sayfedine Elkhadem. 180 Sekunden später konnte Gianluca Bohr nach einem Eckball getreten durch Maruan Saleh im Nachschuss das 1:1 erzielen. Mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden ging man in die Kabine. In der 2. Halbzeit setzte man den Gegner mehr unter Druck und erspielte sich mehrere Torgelegenheiten. Matti Fiedler scheiterte z. B. in der 41. Minute am gut reagierenden Gästetorwart. In der 70. Minute setzte sich Gianluca Bohr gegen eine Vielzahl Gegenspieler durch und er konnte im Strafraum nur noch durch ein Foul gebremst werden. Der gut leitende Schiedsrichter Timo Münster aus Berglicht zeigte auf den Elfmeterpunkt. Den Strafstoß verwandelte Gianluca Bohr sicher zum verdienten 2:1. Durch die Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt geht der 2:1 Arbeitssieg in Ordnung. Nach dem missglückten Saisonstart steht man jetzt mit 21 Punkten im gesicherten Mittelfeld, worauf man 2012 aufbauen kann.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch bei meinem Betreuer Johann Grewis und meinem CO-Trainer Patrick Haubrich für die Krankheitsvertretung bedanken. Diesen Beiden möchte ich den Heimsieg widmen.VIELEN DANK!

Aufstellung: Dominik Thömmes – Marc Schulte, Joscha Kautenburger, Marian Hürter (65 Minute Marlin Scheid), Maruan Saleh – Timo Schakat – Pascal Neumann (68 Minute Julian Barth), Sebastian Schmitt (68 Minute Dominik Lorth), Moritz Jost , Gianluca Bohr- Matti Fiedler (80 Minute Marlin Scheid

Torfolge: 0:1 24. Minute Sayfedine Elkhadem, 1:1/ 2:1 26. Minute u. 70. Minute Gianluca Bohr

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]