powered by deepgrey

U12 II powered by PORSCHE mit gutem Spiel und verdientem 4:0 in Tarforst

Am Samstag Mittag machte sich die U12 II powered by PORSCHE auf zum letzten Liga-Gastspiel des Jahres 2011. Mit dem FSV Trier-Tarforst hatte man es nicht allzu weit, dennoch wollte man auch hier auf jeden Fall die Punkte mitnehmen. Nach anfänglichem Nebel fanden wir hervorragende Bedingungen zum Fußballspielen vor: viel Sonne und angenehme Temperaturen, ein toller Kunstrasenplatz und zahlreiche Zuschauer. Beide Seiten waren gewillt all dem auch ein gutes Spiel folgen zu lassen – und dies gelang auch.

Im Gegensatz zu vielen vorhergehenden Partien trafen wir auf einen Gegner, der auch agierte statt nur mit Mann und Maus den eigenen Kasten zu sichern. Der FSV ging engagiert und mutig in die Partie und war aggressiv in den Zweikämpfen. Dies setzte unseren Jungs schon zu und wir hätten uns über einen 0:1-Rückstand nicht beklagen können. Nach einem Stockfehler in der Mitte durften wir uns bei Schlussmann Maurice Mangerich bedanken, der uns glänzend vor dem Gegentreffer bewahrte. In der Folge haperte es ein wenig am konsequenten Halten der Positionen und am Spiel über Außen. Zu oft wollten wir wahrlich mit dem Kopf durch die Mitte. Dennoch gab es einige Torgelegenheiten. Schließlich war es Torjäger Hendrik Thul vorbehalten, die Führung zu erzielen. Mit toller Einzelleistung ließ er mehrere Mann aussteigen und vollendete das Solo mit einem gekonnten Schlenzer in die Ecke. Nur kurze Zeit später hieß es 2:0. Bei einem Tarforster Ballverlust schaltete unser Team schnell und brachte  das Spielgerät zügig in den Gefahrenbereich. Den sich bietenden Freiraum nutzte erneut Hendrik Thul in ähnlicher Manier wie beim 1:0 zuvor.  Seinem Tempodribbling hatte kein Abwehrmann etwas entgegen zu setzen. Bis zum Pausentee (an dieser Stelle ein Dankeschön für die tolle Versorgung 😉 ) blieb es bei diesem Resultat.

Für das, was noch folgen sollte, sprich die zweite Halbzeit, gilt es schlicht ein großes Kompliment an die Mannschaft auszusprechen: Super gemacht, Jungs!! Das in der Halbzeit noch einmal Angesprochene wurde hervorragend umgesetzt. Alle wollten, gaben alles und waren mit Spaß und Spielfreude dabei. Resultat waren ansehnliche Kombinationen und Spielzüge, auch über außen und zahlreiche Chancen. Tarforst konnte dem Tempo einfach nicht mehr folgen. Mustergültig freigespielt erhöhte Felix Hammen auf 3:0, als er den Ball eiskalt um den Torwart manövrierte. Den vierten Treffer markierte Abwehrmann Maurice Neukirch mit einem mächtigen Freißstoßhammer. Darüber hinaus gab es weitere gute Gelegenheiten: Doppeltorschütze Hendrik scheiterte aus kurzer Distanz am Pfosten; den Nachschuss vergab Mike Hauser aus aussichtsreicher Position. Ein Lupfer Marvin Meyers wurde von der Linie weggeköpft. Es hätte also noch höher ausgehen können.

Fazit: Ein rundum gelungener Auftritt der U12 II!

Es spielten: Maurice Mangerich, Luca Quint, Luis Schmitz, Maurice Neukirch, Louis Thul, Nico Schmitt, Hendrik Thul, Elias Hansjosten, Marvin Meyer, Felix Hammen, Mike Hauser, Jonas Platz

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]