powered by deepgrey

U 17 Team powered by European Customer Service lässt Serie reißen

Nach sechs Spielen ohne Niederlage musste unsere U17 eine verdiente Auswärtsniederlage gegen den TuS Koblenz hinnehmen. Unser Gegner spielte mit mehr Leidenschaft und Siegeswille. Selbst ein Lattenknaller in der 25 Minute weckte unsere Mannschaft nicht auf und fünf Minuten später erzielte Niklas Laux nach einem Eckball die 1:0 Führung. Die TuS blieb weiter am Drücker und konnte noch 120 Sekunden vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen, Torschütze wiederum Niklas Laux. Alles was man sich in der Halbzeitkabine für die zweite Hälfte vorgenommen hatte, wurde durch das 3:0 in der 42. Minute über den Haufen geworfen, Torschütze Tayfun Öztürk. Als der Gegner diesen Vorsprung nur noch verwalten wollte, konnte Matti Fiedler in der 70 Minute das 3:1 erzielen. Nur eine Minute später verkürzte Gianluca Bohr zum 3:2 und die Mannschaft versuchte in den letzten neun Minuten noch den Ausgleich zu erzielen, welches leider nicht mehr gelang. Heute wurde unsere Mannschaft klar und deutlich gezeigt, dass man sich in jedem Spiel behaupten muss, egal welche Erfolge man in den Vorwochen einfahren konnte.

Aufstellung: Dominik Thömmes- Marc Schulte (60 Minute Julian Barth), Joscha Kautenburger, Marian Hürter (65 Minute Marlin Scheid), Maruan Saleh- Timo Schakat – Pascal Neumann, Sebastian Schmitt (41 Minute Dominik Lorth), Moritz Jost , Gianluca Bohr- Matti Fiedler

Torfolge: 1:0 u. 2:0 30 Minute/38 Minute Niklas Laux, 3:0 Tayfun Öztürk, 3:1 70 Minute Matti Fiedler, 3:2 71 Minute Gianluca Bohr

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]