powered by deepgrey

U19 Powered by Romika Siegesserie unterbrochen

Bei der heutigen Begegnung gegen den starken Aufsteiger SV Elversberg musste unsere Eintracht U19 eine knappe Niederlage einstecken. Taktisch gut eingestellt und spielerisch mit leichten Feldvorteilen imponierte der Gegner in den ersten 45 Minuten auf heimischen Platz. Die zweite Hälfte gestaltete sich ausgeglichener. Beide Mannschaften erspielten sich klare Torchancen. Eine Unachtsamkeit nach Standartsituation in der Hintermannschaft führte zum 1:0-Sieg der Gastgeber in der 70. Minute durch ein Kopfballtor von Salif Sisse.

SV Eintracht Trier: Mike Neumann, Sven Himpler, Daniel Braun, Kevin Heinz , Marius Gehlen (84.Carsten Cordier), Christopher Spang, Meliani Saim, Robin Garnier, Burak Sözen, Nicolas Jakob, Fabrice Schirra

Mit dabei: Robin Strellen, Paul-Moritz Linz, Dominik Thielmann, Frederik Thielmann

Schiedsrichter: Daniel Hilgert (Losheim am See)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]