powered by deepgrey

U13 powered by DSV feiert 9:0 Auswärtssieg in Bitburg

Ungefährdet feierten unsere U13-Kicker von der Mosel am Wochenende im Bezirksligaspiel beim Tabellenletzten Bitburg mit 9:0 Toren ihren 4. Saisonsieg und halten Anschluss an das gesicherte Mittelfeld. Eine durchschnittliche Leistung reichte an diesem Tag aus, um den in allen Belangen unterlegenen Gegner in Schach zu halten.

Spielverlauf:

  • 3. Minute:   0:1     Leon v.d. Broch
  • 25. Minute:   0:2     Fabian Fisch
  • 26. Minute:   0:3     Jonas Ercan
  • 38. Minute:   0:4     Tilmann Meeth
  • 39. Minute:   0:5     Fabian Fisch
  • 40. Minute:   0:6     Fabian Fisch
  • 42. Minute:   0:7     Matthias Heck
  • 51. Minute:   0:8     Leon Backes
  • 53. Minute:   0:9     Jonas Ercan

Es spielten: 1. Y.Akgül, 2. H.Winkel (35. A.Schwarz, 14), 3. M.Heck, 4. N.Laros, 5. N.Kieren, 6. J.Ercan (35. J.v.d.Broch, 13), 7. C.-L.Rosen (48. M.Blang, 15), 8. L.Koch, 10. F.Fisch, 12. T.Geib (35. T.Meeth, 11), 16. L.v.d.Broch (35. L.Backes, 9)

Bereits unter der Woche spielten unsere U13-Jungs in der dritten Runde des Rheinland-Pokals an gleichem Ort und Stelle  gegen den heimischen C1-Ligisten Bitburg. Gegen die im Durchschnitt zwei Jahre ältere Heimmannschaft und momentan Drittplazierten in der Rheinlandliga gab es vor dem Spiel nur eine Devise: sich so achtbar wie möglich aus der Affäre zu ziehen. Am Endergebnis von 6:2 für Bitburg lässt sich deutlich erkennen, dass unsere Jungs auch in diesem Spiel sich keineswegs aufgaben und einem scheinbar übermächtigen Gegner sehr lange Paroli bieten konnten. Die beiden Treffer für Trier erzielten Tillmann Meeth und Jonas Ercan per Strafstoß. Zufrieden mit der gezeigten Leistung konnte man die Heimreise antreten.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]