powered by deepgrey

Unser U17 Team powered by European Customer Service muss sich mit einem 1:1 zufrieden geben!

Die erste Halbzeit verschlief unser SVE-Team gegen eine in der Defensive unsicher wirkende JFG Saarlouis und so machte man es dem Gegner leicht, in der 25. Minute zum 1:0 Halbzeitstand durch Marc André Jücker zu kommen. Unsere Angriffe blieben meist in der vielbeinigen Abwehr hängen, sodass man kaum gefährliche Situationen heraus spielte. Nach dem Seitenwechsel stellte sich die Heimmannschaft nur noch hinten herein und ein Angriff nach dem anderen rollte Richtung gegnerischen Strafraum. Nach einer guten Stunde bekam man einen Treffer von Gianluca Bohr, wegen angeblichem Abseits, nicht anerkannt. Ab der 66. Minute stellten wir unser System auf 3-4-3 um und es dauerte nur fünf Minuten, um den Rückstand zu egalisieren. Gianluca Bohr setzte sich geschickt halblinks im Strafraum durch, passte stramm nach innen und Pascal Neumann drückte den Ball zum gerechten Ausgleich über die Linie. Danach erspielte sich unser Team noch einige gute Einschussmöglichkeiten, aber der gut aufgelegte Gästetorwart Marvin Raubuch verhinderte den aufgrund der zweiten Halbzeit verdienten Auswärtssieg. Nach drei Spielen ohne Niederlage und einer Punktausbeute von fünf Zählern war das heute unser erster Auswärtspunkt, worauf wir aufbauen können.

Aufstellung: Dominik Thömmes- Marc Schulte, Joscha Kautenburger, Marcel Lambertz (66. Minute Marlin Scheid), Matti Fiedler- Timo Schakat, Pascal Neumann, Moritz Jost, Sebastian Schmitt- Dominik Lorth (66. Minute Tim Frischtatzky), Gianluca Bohr Torfolge: 1:0 25 Minute Marc André Jücker, 1:1 71 Minute Pascal Neumann

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]